Wie viel muss ich für Whiskys bezahlen?

Emin Weinberg

"Es kommt auf den Ort, die Zeit, die Art der Whiskys und den Preis des Whiskeys an. In diesem Fall berechne ich also einen bestimmten Preis pro 100 Gramm Whiskey, den Sie kaufen (dies beinhaltet keine Steuern, Abgaben, etc.). Das war's. Betrachten Siefernerhin den Veterano Whisky Vergleich. Es gibt keine versteckte Gebühr. Aber wenn Sie Flaschen Whiskey kaufen wollen, verlange ich viel.

Als ich über die deutschen Whiskeys in den USA recherchierte, fand ich heraus, dass einige Whiskeys in Deutschland recht teuer sind. Tatsächlich gibt es zwei Whiskyabfüllungen (Einscheid-Verband Weltstoffe und Schlosser-Riedel), die sehr teuer sind. Wie findet man also den besten Whiskey in Deutschland, der es tatsächlich wert ist? Fangen wir mit einer Frage an: Wie viel Whiskey musst du trinken, bevor du anfangen kannst, dich zu betrinken? Es gibt eine Menge guter Whiskys und wenn Sie nicht viel ausgeben, können Sie vielleicht einfach einen schönen Drink mit Ihren Freunden genießen. Aber wenn Sie ein Sammler oder Whiskytrinker sind, wissen Sie das wahrscheinlich schon. In einer kürzlich erschienenen Folge des Podcasts The Whiskey Files sagt Moderator Brian Koppelman: Wenn Sie etwas über den besten Whiskey der Welt wissen wollen, dann müssen Sie ins Whisky-Geschäft einsteigen. Das unterscheidet dieses Produkt von Artikeln wie bspw. Whiskys kaufen. Also, was ist ein Whiskey? Es ist im Grunde genommen Whiskey mit einem etwas körnigen Geschmack. Die besten Whiskeys sind solche mit einem hohen Proof (typischerweise etwa 100-115 Proof), werden mit viel Geschmack hergestellt und sind preislich so bemessen, dass sie die Investition in den Whiskey selbst abdecken. Ein guter Whiskey schmeckt normalerweise eine oder zwei Wochen lang, aber wenn man eine große Sammlung von Whiskey hat, ist das eine lange Zeit. Um Ihnen bei dieser Suche zu helfen, habe ich eine kurze Liste der besten Whiskeys der Welt erstellt und werde Ihnen meine Lieblingstipps zum Trinken geben.

#1. Die besten Whiskeys der Welt: Ich habe alle Whiskeys auf meiner Liste persönlich probiert, und die besten davon sind die besten: Barbour 1822 (100 Beweise, 10,5% ABV, $40) "Ich hatte eine schlechte Nacht in der Disco, und die erste Person, mit der ich nach der Show sprach, war der Barkeeper eines der Nachtclubs, die ich häufig besuche, der mir sagte, dass ich jetzt, um 10 Uhr morgens, eine Flasche Barbour 1822 direkt trinken gehen sollte. Ich trank ihn pur und schlief in dieser Nacht gut. Es hat etwas zutiefst Befriedigendes, etwas Neues auszuprobieren und sagen zu können, ich habe es ausprobiert und es ist das Beste". "The Barbour 1822 ist der erste Whisky, den ich auf der Welt gekauft habe und er hat mein Leben sowohl beruflich als auch persönlich stark beeinflusst. #2. Der beste Whiskey, den man im Haus haben kann: "Ich wollte schon immer einen Whiskey-freundlichen Kühlschrank im Haus haben. Ich wollte einen zu Weihnachten dieses Jahr, da meine Freundin in Europa lebt und ihr Lieblingsplatz, um eine Flasche Whisky zu bekommen, aus einem Flaschengeschäft ist, aber es war wirklich teuer. Ich fing an, Whiskey zu recherchieren und entdeckte, dass es viele gute Möglichkeiten online gibt und mir kein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für eine Flasche in Deutschland einfallen würde.